Das Buch von Tamme Hanken

buch glueck1Das Glück der Pferde in meinen Händen
- Ein Pferdeheiler berichtet...

Oft erkennt Tamme Hanken schon auf den ersten Blick, wo bei einem Pferd die Ursache eines Leidens zu suchen ist. "Knochenbrecher" nennt man Männer wie ihn in seiner Heimat Ostfriesland.

Die Kunst des "Nervenfühlens" liegt Hanken im Blut,

schon seit Generationen ist seine Familie für diese Begabung bekannt. Wie ein Scanner gleiten seine magischen Hände über den Körper der Tiere, und oft hat er selbst da noch Erfolg, wo die klassische Veterinärmedizin nur noch einen Ausweg weiß: den Gang zum Schlachter. Tasten und fühlen, stretchen und massieren - das sind die Mittel, mit denen Hanken schon vielen Pferden geholfen hat.

Doch der Pferdeheiler hat aus Liebe zu den Tieren auch alte Heilrezepte seiner Familie gesammelt, kennt Tipps und Tricks, die man in anderen Pferdebüchern vergeblich sucht, und hat eine Pferde-REHA aufgebaut, die dem Wohl der Vierbeiner dient. Dort werden Pferde erstklassig verpflegt, medizinisch und heilpraktisch versorgt, von einem Hufschmied betreut - und sie haben Familienanschluss. Wegen seines großen Wissens und seiner außerordentlichen Begabung ist der Pferdeheiler heute in der ganzen Welt bekannt.   Momentan zu bestellen bei AMAZON:   Lesermeinung:   Einzigartig - Eine faszinierende Kombination aus Pferdefachwissen, Heilkunde und ostfriesischem Humor, LESENSWERT NICHT NUR FÜR PFERDEFREUNDE. Tamme Hanken überzeugt, das alternative Heilmethoden in vielen Bereichen erfolgreicher sein können als herkömmliche Medizin. Einmal in die Hand genommen, hört man nicht mehr auf zu lesen.   Lesenswert !!! - Habe das Buch regelrecht verschlungen! Selbst Skeptiker einer sozusagen ganzheitlichen Medizin für Vierbeiner sollten nach Lektüre von Herrn Hankens Lebensbericht ins Grübeln kommen. Sehr kurzweiliger Schreibstil-Erinnerungen an Bücher von James Harriot werden wach.

Hier können Sie das Buch von Tamme Hanken erhalten